kursangebote


- für jeden was dabei



zappellita kurse

 

Ballett-Minis
drei bis fünf Jahre

 

Unsere Ballett-Minis werden spielerisch in die Welt des Tanzes eingeführt. Der Spaß an der Bewegung steht hier an erster Stelle. Die Kinder erlernen kleine Tänze und erste Choreographien. Dadurch wird ihnen ein Gespür für Musikalität vermittelt und ihre Kreativität angeregt. Durch elementare Bewegungen werden Rhythmik und Koordination gefördert. Der Kindertanz ist eine gute Vorstufe zum späteren klassischen Ballett.

 

Kinderballett
ab fünf Jahren

 

Hier erlernen die Kinder die Grundlagen des klassischen Balletts. Sie erfahren, was hinter den Begriffen Plié, Relevé oder Pirouette steckt. Die Kinder lernen beim Kinderballett die richtige Körperhaltung, die verschiedenen Positionen der Arme und Beine, die wichtigsten Tanzschritte, Sprünge und erste Drehungen. Bei all dem dürfen sie aber immer auch in verschiedene Rollen schlüpfen und lernen dadurch spielerisch, sich künstlerisch auszudrücken.

 

Ballett
ab acht Jahren

 

Der nächste Schritt für alle angehenden Ballerinas. Beim Ballett für Kinder ab acht Jahren werden die Grundlagen des klassischen Balletts weiter ausgebaut und vertieft. Sprünge, Pirouetten und kleine Choreographien stehen hier auf dem Stundenplan. Ab ca. zwölf Jahren und je nach Dauer der bisherigen Balletterfahrung werden auch erste Versuche auf der Spitze unternommen.

 

Hip Hop
ab 12 Jahre

 

Für alle Mädchen und Jungen, die Spaß am Tanzen haben und sich zu angesagten Beats bewegen wollen.  
Hip Hop ist eine bunte und kraftvolle Mischung aus verschiedenen Tanzrichtungen. Hier wird tänzerische Beweglichkeit und Kondition trainiert. Das Training startet mit einer Aufwärmphase.
Danach erlernt ihr Hip-Hop-Basic-Elemente, die nach und nach zu kleinen Choreographien zusammengesetzt werden.

Vergesst eure Turnschuhe und lockere Sportkleidung nicht.
zappellita kurse
Der Kurs wird geleitet von Gabriel Hermes. Gabriel unterrichtet die verschiedensten Stile im
Hip Hop Bereich und gibt diese in seinen Choreografien wieder. Ihm geht es in erster Linie um den Spaß und die Freude am Tanzen. Gabriel besitzt eine Vielzahl an autodidaktisch erlernten Fähigkeiten und Erfahrung aus Contests und Wettbewerben.

 

 

 

Die Altersangaben für alle Kurse sind ungefähre Anhaltspunkte. Welcher Kurs für welches Kind geeignet ist, wird je nach Vorerfahrung, Persönlichkeit und Interesse entschieden.

 

Hier finden Sie den aktuellen Kursplan >>>